Aktivitäten

Piste la luge Wandern Telemarking Paragliding Abendaktivitäten

Rodelpiste

Neben Skifahren und Snowboarden gibt es in La Tzoumaz noch viele andere Aktivitäten, die man unternehmen kann. Eine dieser Aktivitäten ist das Rodeln. Die Piste de Rodel führt vom Gipfel der Savoleyres zurück ins Dorf. Die Abfahrt ist 10 km lang und damit die längste in der Schweiz. Die Abfahrt hat einen Höhenunterschied von 711m. Die Abfahrt beginnt oben zwischen den Hängen, wo man einen schönen Blick über Verbier und das Rhônetal hat und geht dann in eine schöne Abfahrt durch den Wald über. Es ist eine anspruchsvolle Abfahrt, die für die ganze Familie geeignet ist, allerdings müssen Kinder unter acht Jahren von einem Erwachsenen auf dem Schlitten begleitet werden. Die gesamte Abfahrt dauert etwa 45 Minuten. Sie können einen Schlitten bei Monnet Sport an der Hauptstraße mieten. Unten finden Sie die Preise:

Erwachsene

Junge Leute

und Senioren

Kinder

Ganzer Tag

CHF 33

CHF 29

CHF 17

Morgens bis 13:30 Uhr

CHF 28

CHF 24

CHF 14

Nachmittags ab 12:30

CHF 28

CHF 24

14 FRANKEN

1 Lauf

CHF 16

14 CHF

CHF 8

Die Rodelpiste ist ab 10:00 Uhr geöffnet und schliesst um 15:30 Uhr.

Spaziergänge und Wanderungen

In La Tzoumaz können Sie die schöne Umgebung auch bei einer Wanderung genießen. Es gibt mehrere Routen, die Routen variieren in Länge und Höhe. Im Büro von Homepartner oder an der Telekabine können Sie eine Karte mit den verschiedenen Routen bekommen. Sie können kürzere Wanderungen durch den Wald und entlang des Flusses Bis machen, diese Wanderungen sind flach und für die ganze Familie geeignet. Für eine intensivere Wanderung können Sie mit der Telekabine hinauffahren und von den Savoleyres auf verschiedenen Wegen zum Dorf hinabsteigen. Für diese letzte Option raten wir Ihnen, Schneeschläger zu mieten, dies können Sie bei Perraudin Sport in der Hauptstraße neben der Kirche tun.

Telemark

Sie wollen Skifahren und Wandern kombinieren? Dann gehen Sie Telemark! Mit speziellen Telemark-Skiern wandern Sie durch den Wald und die Pisten hinauf. Sie sind sportlich und können die schöne Natur genießen. Es gibt mehrere Wanderwege, die an den Hängen ausgeschildert sind. Beim Telemark können Sie die Wanderung so lange machen, wie Sie wollen, wenn Sie die Skier anschnallen, können Sie wieder hinunterfahren. Das Skifahren kann auf zwei verschiedene Arten erfolgen, auf die traditionelle Art mit den in den Bindungen fixierten Skiern oder auf die spezielle Telemark-Art. Wenn Sie Telemark lernen wollen, können Sie bei der ecole suisse de ski an der Telecabine eine Unterrichtsstunde buchen. Einer der erfahrenen Skilehrer nimmt Sie mit nach oben und bringt Ihnen alles über Skier und Technik bei.

Gleitschirmfliegen

Wollten Sie schon immer mal fliegen? Sowohl in La Tzoumaz als auch in Verbier können Sie paragliden. Ein Sport, der nur für Menschen mit stählernen Nerven geeignet ist! In Begleitung eines Lehrers können Sie einen schönen und vor allem aufregenden Flug über die Gegend machen, und das mit den Skiern! Vom Flugplatz in Croix de Coeur können Sie auf Skiern hinunterfahren. Während des Fluges haben Sie einen atemberaubenden Blick über La Tzoumaz oder Verbier, vergessen Sie Ihre Kamera nicht!

Paragliding ist für alle ab 3 Jahren geeignet, ein Flug dauert etwa eine halbe Stunde. Sie können diesen unvergesslichen Flug bei der ecole suisse de ski neben der Télécabine buchen.

Abendliche Aktivitäten


Wollten Sie schon immer mal im Dunkeln Skifahren, Wandern oder Rodeln gehen? Das ist möglich! Mehrmals im Jahr organisiert das Fremdenverkehrsamt La Tzoumaz einzigartige Abendtouren. Zum Beispiel gibt es die Nachtrodelfahrt, Sie fahren um 18:00 Uhr mit der Telekabine nach Savoleyres und essen im Restaurant. Wenn es draußen dunkel ist, fahren Sie in Gruppen in Begleitung von Skilehrern hinunter. Es ist eine aufregende Abfahrt, durch die Dunkelheit weiß man nie, wann die nächste Kurve oder Steilabfahrt kommt! Nach dem aufregenden Teil machen Sie eine schöne Fahrt durch den Wald und Sie haben einen schönen Blick auf alle Lichter des Dorfes. Nach etwa einer Stunde sind Sie wieder unten und können das aufregende Erlebnis bei einer heißen Schokomilch besprechen. Die Schlittenfahrten sind für Kinder ab 12 Jahren geeignet und können im Tourismusbüro neben der Telekabine gebucht werden.

Das Fremdenverkehrsbüro organisiert auch Wanderungen in der Dunkelheit. Sie starten am späten Nachmittag am Maison de La Foret und gehen in Begleitung eines Führers durch den Wald hinauf. Es ist eine anstrengende Wanderung, aber die Mühen werden durch den schönen Sonnenuntergang belohnt, den man bei der Ankunft im Chez Simon sehen kann. Bei Chez Simon essen Sie ein schönes Käsefondue oder eine Portion Raclette mit einem Glas Wein aus dem eigenen Weinberg. Nach dem Essen fahren Sie im Dunkeln wieder hinunter ins Dorf, unterwegs können Sie den Blick auf die Lichter des Rhônetals genießen.

Es werden auch Skitouren in der Dunkelheit organisiert, dies ist ein einzigartiges und unvergessliches Erlebnis. Sie nehmen den letzten Lift hinauf nach Savoleyres und fahren mit den Skiern zu einem der Restaurants, das pro Tour unterschiedlich ist. Im Restaurant bekommen Sie ein leckeres typisches Schweizer Abendessen. Wenn es dunkel ist, fahren Sie mit einem Führer ins Dorf hinunter. Jeder erhält eine Taschenlampe oder Fackel. Sie werden die blauen Pisten und den Waldweg hinunterfahren, so dass die Abfahrt auch für Anfänger und Kinder (mit Skierfahrung) ab 8 Jahren geeignet ist. Es ist eine spannende, aber lustige Fahrt, die man unbedingt einmal erlebt haben sollte!